Büro Lübeck 1Oliver Kowalski

Lise-Meitner-Weg 32a
23562 Lübeck
Tel.: 0451 - 58 53 946

Büro HamburgGerd Harnisch

Saseler Chaussee 168
22393 Hamburg
Tel.: 040 - 4664 4585

Büro Lübeck 2Ralph Buß

Erste Ochsenkoppel 10a
23566 Lübeck
Tel.: 0451 - 7073 7029 

Sachverständige: Unabhängig und unparteiisch

Die Bezeichnung "Sachverständiger" ist in Deutschland nicht geschützt. Die Folge: auch Gutachter, die nicht ausreichend qualifiziert sind, bezeichnen sich als Sachverständige und betätigen sich auf dem Markt. Um wirkliche Experten von solchen Anbietern abzugrenzen, sieht die deutsche Gesetzgebung die öffentliche Bestellung und die Bestellung nach §18 des Bundesbodenschutzgesetzes vor. Sie bescheinigen dem Sachverständigen, dass er besonders qualifiziert ist.

Sachverständige müssen sich einem aufwändigen Prüfverfahren unterziehen. Auch nach der Anerkennung steht ihre Arbeit unter ständiger Aufsicht und fachlicher Überprüfung ihrer Bestellungskörper.

Öffentlich bestellte Sachverständige fertigen nicht nur Gutachten an. Sie beraten auch, sie analysieren und bewerten. Und sie sind als Schiedsgutachter tätig. Das heißt: Zwei Vertragsparteien können festlegen, dass sie das fachliche Urteil eines Sachverständigen als verbindlich anerkennen. Damit sorgen beide Seiten schnell für Rechtssicherheit.

____


Herr Dipl.-Ing. Oliver Kowalski ist als Sachverständiger sowohl nach § 18 BBodSchG (Sachgebiete 2, 5) anerkannt als auch als öffentlich bestellter Sachverständiger (§ 36 GewO) vereidigt. Er gehört dem Fachgremium "Bodenschutz und Altlasten zur Überprüfung der erforderlichen Sachkunde nach § 18 BBodSchG" der Handelskammer Hamburg seit 2004 an.